Der italienische Flintenspezialist PERAZZI auf der IWA 2017

(Beitrag vom 06.03.2017)

IWA NEWS: Der italienische Flintenspezialist PERAZZI hat sich in Deutschland noch besser positioniert.

Nachdem im letzten Jahr der Gerneralimport für Deutschland von AKAH auf Markus Leibinger übergegangen ist, geht man bei PERAZZI jetzt einen Schritt weiter.

Für Nord- und West-Deutschland, den klassischen Niederwildregionen in Deutschland , konnte der Flintenspezialist Joachim Zebulka als Vertriebspartner Nord und Markenbotschafter für PERAZZI gewonnen werden. Auf der IWA 2017 wurden entsprechende Vereinbarungen getroffen.
Perazzi auf der IWA 2017

Foto: Markus + Franz Leibinger Perazzi Deutschland, Mauro Perazzi, Joachim Zebulka (von links nach rechts)

PERAZZI-Flinten werden individuell für den Jäger und Sportschützen gefertigt und auf den Leib maßgeschneidert. Ein besonderer Augenmerk wird auf eine exzellente Beratung bis ins letzte Detail gelegt.

Jede Flinte wird in einem persönlichen Termin ganz nach den Bedürfnissen und Vorstellungen des Schützen konfiguriert. Hierbei kann der Schütze aus unzähligen Optionen wählen. Ausstattungsvarianten, Gravuren und Hölzer lassen keine Wünsche offen.

Die Schaftmaße werden für jeden Schützen mit modernsten Messgeräten exakt ermittelt und auf CNC-Maschinen übertragen. Es besteht die Möglichkeit, mit einer Perazzi-Schaft-Vorlage, die in nahezu allen Dimensionen den Bedürfnissen des Schützen angepasst werden kann, in aktiver Anwendung auf dem Schießstand, die perfekte Passform zu ermitteln.

Im angeschlossenen Meisterbetrieb können Inspektionen und Reparaturen vorgenommen werden.

Als besonderes Highlight werden für Kunden regelmäßig Touren zum Werk nach Italien, gelegen am Gardasee, mit tollem Rahmenprogramm organisiert.